Cart

You have no items in your shopping cart.

Chamber Soul - Philadelphia Songs

15.90€

  • check_circle Availability: Usually ships in 24 hours
Write Review

Release: 07.08.2009 Product: Audio CD/ Jewelcase Number of disc: 1 Label: Chamber Soul Music Musician: Brandy Butler - Gesang Roman Hosek - Gitarre Rene Mosele - Posaune Listen to the album  &nbs..

  • Model : 0077
Product Packaging:
+
-
Release: 07.08.2009
Product: Audio CD/ Jewelcase
Number of disc: 1
Label: Chamber Soul Music

Musician:
Brandy Butler - Gesang
Roman Hosek - Gitarre
Rene Mosele - Posaune


Listen to the album

  
  Album Titelverzeichnis
01. Philadelphia
02. Haterade
03. Dis-Satisfied
04. Life Song
05. Brandy's Blues
06. Emotional Emancipation
07. You Got Me Down
08. Settle Down
09. Come And Gone
10. Something Good
11. Locking Me Out
12. - Hidden Track -



Band Info:
"Philadelphia Songs", dies ist der Titel des neuen Chamber-Soul-Albums. "Unser Album ist keine Platte über Philadelphia", sagt Brandy, "es ist vielmehr eine Platte für Philadelphia."Gleichzeitig ist "Philadelphia Songs" aber auch ein Versprechen. Ein Versprechen an die Fans und Anhänger von Chamber Soul, mit diesem Album einen nächsten Schritt zu wagen. Eine neue Herausforderung anzunehmen, die selbst gelegte Messlatte ist der berühmt-berüchtigte "Philly Soul", also nichts Geringeres als ein starkes Stück Black-Music-Tradition, und an dieser Aufgabe zu wachsen.

Lieferte Philadelphia die Inspiration zu diesem zweiten Album, so wurde Zürich zum Nährboden, auf dem die Songs gediehen und gewachsen sind. In der Limmatstadt sind Chamber Soul verwurzelt; hier sind sie es, die - im Sinne ihrer Vorbilder in Philadelphia - durch fesselnde Live-Auftritte ein modernes Kapitel Musikgeschichte mitschreiben. Durch die unkonventionelle Coverart von "Philadelphia Songs" wird dieser Brückenschlag auf wunderbare Weise zum Ausdruck gebracht. Brandy Butler ist ebenso bekannt für ihre warme und ausdruckstarke Stimme mit dem sinnlich-rauchigen Timbre wie für ihre einnehmende Bühnenpräsenz - wer sie "live on stage" erlebt, fühlt sich dabei an eine Diva aus der frühen Epoche des amerikanischen Soul und Blues erinnert. Sie hat mit unzähligen nationalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern unterschiedlichster Stilrichtungen gearbeitet, darunter Sophie Hunger, Evelinn Trouble, Florian Ast, Sina, Michael von der Heide, Domenico Ferrari, Phenomden, The Scrucialists, Roachford oder Paulo Mendonca.

2008 haben Chamber Soul an der Demotape-Clinic des M4Music-Festival in Zürich den Suisa Award "Demo of the Year" gewonnen.

There are currently no product reviews.

Write Review

also purchased